http://www.friesenrat.de

NAME: Friesenrat Sektion Nord e. V.:
GRÜNDUNG: 1930 Husum / und erneut 1956 Leer/Ostfriesland ( Die Sektion Nord ist seit Januar 1999 ein eingetragener Verein)
MITGLIEDER:Die Sektion Nord besteht aus neun Mitgliedern, von denen der Nordfriesische Verein vier stellt, die Friisk Foriining zwei und die Gemeinde Helgoland, der Heimatbund Landschaft Eiderstedt und der Verein Nordfriesisches Institut je einen.
ZWECK: Förderung, Erhaltung und Darstellung der friesischen Sprache und Kultur, Koordination und Förderung der gemeinsamen Vorhaben und Maßnahmen der friesischen Vereinigungen, den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den drei Frieslanden zu stärken und darüber hinaus auch die Verbindungen zu Friesen außerhalb der Frieslande und zu anderen europäischen Minderheiten zu pflegen.
HINTERGRUND: Um die Mitte der 1920er Jahre verfestigten sich die Kontakte zwischen den drei Frieslanden in Deutschland und den Niederlanden. Zwar unterhielt man schon seit dem Ende des Ersten Weltkrieges einen losen Gedankenaustausch, der aber mehr sporadischer Natur war und ohne konkret greifbare Ergebnisse blieb. Ihren Ausdruck fand diese neue Qualität der Beziehungen vor allem in den so genannten Friesenkongressen. An dem ersten, der 1925 in Jever stattfand, nahmen Vertreter aller drei Frieslande sowie der Regionen Butjadingen, Jeverland, Wursten und Groningen teil.

 
<< Zurück Weiter >>